Christian Straube: Akustische Gitarre solo

Christian StraubeDer Speyerer Gitarrist Christian Straube tritt am 20. April im Historischen Ratssaal der Stadt Speyer auf. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr.

Christian Straube und seine Gitarre: ein musikalisches Zwiegespräch mit dem Publikum. Voller Fragen, Antworten und Statements schenkt er dem Zuhörer eine interessante und spannende Reise in die Weiten seiner Musik: Sensible Melodien mit warmen Harmonien – Klangbilder, deren bretonische Herkunft nicht zu überhören ist. Poetische Musik, gepaart mit harten Jazzakkorden und Anklängen von Rock und Blues.

Christian Straube ist ein vielseitiger Musiker. Seine Anfänge als Rockmusiker haben in ein klassisches Studium gemündet. Als Grenzgänger unternimmt er gerne und mühelos Ausflüge in andere Musikrichtungen und kreiert damit seinen eigenen Stil. Jeder, der einmal an Stränden entlang spaziert ist, die salzige Meeresluft eingeatmet oder Berichte von Weltreisenden und Abenteurern gelesen hat, erliegt dem Zauber seiner Kompositionen.

Karten:  Tourist-Info Speyer, Spei’rer Buchladen, Rheinpfalzvorverkaufsstellen, Reservix
Reservierung: kulturing e. V. 0 62 32 / 29 07 36

Veröffentlicht in Konzert, kulturing. Schlagwörter: , . 1 Comment »

Christian Straube & David Kummer: CD-Release-Konzert “Affinity”

David Kummer und Christian StraubeFreitag, 13. Mai 2011, 20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer 

 „Affinity“ – Zwiegespräch. So nennen der Gitarrist Christian Straube und sein Schweizer Duopartner, der Oboist David Kummer ihr gemeinsam eingespieltes Opus, ihren neuen Silberling. Neueste Töne von Christian Straube werden die Luft des alten Stadtsaals mit frischer Sinnlichkeit seiner Tonwelt erfüllen.

„Affinity“ – ein Gespräch nicht nur zwischen Musikern, sondern auch mit ihren Zuhörern. Klangbilder bretonischer Herkunft, gemischt mit harten Jazzakkorden und Anklängen von Rock und Blues – das ist Christian Straube. Jeder, der einmal an Stränden entlang spaziert ist, die salzige Meeresluft eingeatmet oder Berichte von Weltreisenden und Abenteurern gelesen hat, erliegt dem Zauber seiner Kompositionen….

Karten:
kulturing e. V. Tel. 0 62 32 – 29 07 36
Tourist-Info Speyer 0 62 32 – 14 23 92
Spei’rer Buchladen 0 62 32 – 7 20 18

MANDALA – Sigi Schwab & Ramesh Shotham

Samstag, 19. März 2011, 20:30 Uhr,
Alter Stadtsaal Speyer

Europäische und indische Spieltradition finden in dem Konzertprogramm “Mandala” des bekannten Gitarristen Sigi Schwab und des Percussionisten Ramesh Shotham zu einem spannenden Dialog. Was im Zusammenspiel der beiden entsteht, wurzelt nicht nur in ihrer jeweiligen geographischen Heimat. Ihre musikalische Welt umspannt den gesamten Globus. Europäische Gitarrentradition und der Kosmos indischer Ragas treffen auf afrikanische Urklänge lateinamerikanischer Harmonien und Jazz-Sklalen.

Karten:
Spei’rer Buchladen 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer 0 62 32 / 14 23 92
Reservierung:
kulturing: 0 62 32/ 2907 36
kulturing@web.de

Veröffentlicht in Konzert. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Riaz Khabirpour Group

29. Oktober 2010, 20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer:

Riaz Khabirpour Group

Riaz Khabirpour (Gitarre)
Jens Böckamp (Saxofon, Klarinette)
Pablo Held (Piano)
Matthias Nowak (Kontrabass)
Oliver Rehmann (Drums)

Mit Riaz Khabirpour und seinen Mitmusikern präsentiert kulturing – trotz großer Konkurrenz aus Mannheim – mutigen Schrittes erneut einen „Nachwuchskünstler“ der Extraklasse.

Die Riaz Khabirpour Group wird erstmals in der Region das in der Fachwelt hoch gelobte Epos „The Seeker“ vorstellen. In seinem Quintett versammelt Riaz Khabirpour einige der interessantesten Musiker der Kölner Jazzszene. Zusammen mit dem Gitarristen lassen die zwei kreativen Solisten Jens Böckamp (Saxofon, Klarinette) und Pablo Held (Piano), sowie die fantastische Rhythmusgruppe bestehend aus Oliver Rehmann (Drums) und Matthias Nowak (Kontrabass) atmosphärisch dichte Klanglandschaften entstehen, in denen sich lyrische Momente und kraftvolle, Energie geladene Passagen ergänzen.

Khabirpours Stücke besitzen eine ausgeprägte kompositorische Stimmigkeit. Sie wollen den Hörer nicht nur intellektuell, sondern auch emotional berühren und ihn auf eine Reise mitnehmen. Das ist Musik für wache Köpfe mit Sinn für leise, fast stille Momente – und das im Jazz. Einfach auch mal schön! Zeitgenössische Musik, virtuose Jazzgitarre, intelligent komponierte und arrangierte Titel für’s Quintett. Ein Muss für jeden Freund des Jazz in Speyer und Umgebung.

Übrigens: Riaz Khabirpour, gebürtiger Heidelberg, studierte sein Instrument in den Niederlanden, lebt und arbeitet heute in Köln, wuchs allerdings in Speyer auf und hat deswegen hier seine emotionalen Wurzeln.

Garantiert ein Abend für Genießer der musikalischen Virtuosität.

www.riazkhabirpour.com

Kartenvorverkauf:
Alle Rheinpfalzvorverkaufstellen
Spei’rer Buchladen 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer 0 62 32 / 14 23 92

Reservierung:
0 62 32/ 29 07 36
kulturing@web.de

Chansons mit Sigi Vorwalter

Freitag, 22. Januar  2010, 20.30 Uhr
Alter Stadtsaal Speyer

Chansons mit Sigi Vorwalter

Immer mit einem Schuss Trotz und Wehmut, immer mit einem Augenzwinkern voller Ironie und Schalk. Sigi Vorwalter, eine unvergleichliche Stimme, begleitet von Gerhard Bönig am Piano: Streicheleinheiten nach Noten fürs Gemüt.

Ein Chanson-Abend der Extraklasse mit Liedern von Größen wie Edith Piaf, Yves Montand, Jacques Brel , Charles Trenet und ganz besonders den „deutschen“ Chansons aus eigener Feder. Klassiker und Selbstverfasstes mit eigenen Akzenten, mal zärtlich mit weichen Timbre, mal leidenschaftlich – dazu ein Glas Rotwein…

“Voice’n Piano III” heißt die letzte Produktion der Ludwigshafener Sängerin. Neben Interpretationen von französischen Chanson aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts, sind es vor allem die eigenen Stücke, die den Charme des Duos ausmachen. Zusammen mit Gerhard Bönig, der u. a. mit Jean-Michel Fournereau verschiedene Chansonprogramme auf die Beine gestellt hat, werden die beiden einen vergnüglichen Abend gestalten, an dem gelacht und geweint werden darf. Ein musikalisches Antidepressivum!

Kartenvorverkauf:
Spei’rer Buchladen, 0 62 32 / 7 20 18, Tourist-Info Speyer 0 62 32 / 14 23 92
Reservierung:
0 62 32 / 29 07 36,  kulturing@web.de

Veröffentlicht in Konzert. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Fotos und Video von Christian Straubes CD-Vorstellung

Christoph Anschütz, Mitglied von kulturing, hat unsere vergangene Veranstaltung, das CD-Vorstellungskonzert von Christian Straube, in Fotos und einem Video dokumentiert:

Bild anklicken, um Fotos genauer zu betrachten.

Video:

Wenn auch Sie Fotos oder Videos bei unseren Veranstaltungen machen,
lassen Sie es uns bitte per E-Mail an kulturing@web.de wissen!

Veröffentlicht in Konzert, kulturing. Schlagwörter: , , , . Leave a Comment »

Christian Straube: CD-Release-Konzert “Vagabond”

vagabond

21. November 2009, 21 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer

Das Meer, lange Strände, schroffe Klippen, einsame Wege durch die Dünen – hier findet der Gitarrist Christian Straube seine Inspiration. Seine neueste CD heißt “Vagabond”. Die Bretagne, ihre Landschaft, ihre Feste, bei denen bis tief in die Nacht getanzt wird, davon erzählen seine Kompositionen. Die Musik schlägt Brücken: Vergangenheit und Gegenwart, Klassik und Folk, Kontrapunkt und Volkslied, das alles sind für Straube keine Gegensätze. So schrieb er über Lanniliz, einen kleinen Ort am Ende der Welt, im Finistère eine Suite in sechs Sätzen, die bretonische Melodien aufgreift und in klassischer Manier kunstvoll verarbeitet. Das ist typisch für Straube, dessen Gitarrenspiel Kopf und Gemüt gleichermaßen anspricht. Die Stimmung eines Spätsommerabends, die anrührende Zartheit eines Schmetterlings.

Der klassisch ausgebildete Musiker, der in der Schweiz lehrt, hat seit Jahren seinen eigenen Stil kreiert. Seine Kompositionen basieren auf lyrisch, poetischen Melodien, deren bretonische Herkunft nicht zu überhören ist, sind klassisch arrangiert und leben von Elementen aus Jazz, Rock und Blues. Christian Straube, mit seiner Vergangenheit als Rockmusiker, ist einer der wenigen Gitarristen, die sich spielend in jedem Genre bewegen können – ohne ihre Authentizität zu verlieren. Er entlockt seiner Stahlsaitengitarre Töne, die wie silberne Perlen funkeln. Unendlich variiert, in immer wieder neuen Weisen und Melodien, führt er den Hörer in die Sinnlichkeit seiner Tonwelt.

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend!

Tickets:
kulturing e. V. Tel. 0 62 32 – 29 07 36
Tourist-Info Speyer Tel. 0 62 32 – 14 23 92
Spei’rer Buchladen Tel. 0 62 32 – 7 20 18

Veröffentlicht in Konzert. Schlagwörter: , , . 1 Comment »

Frank Wingold Nacht (Speyerer Gitarrensommer 2009)

Frank Wingold

Mittwoch 16. September 2009, 20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer
Speyerer Gitarrensommer 2009

Frank Wingold – AGOG – Martina Gassmann

Seit vielen Jahren gehört Frank Wingold zu den innovativen „Kreativköpfen“ der deutschen Jazzgitarrenszene. Fast genauso lange ist Frank Wingold regelmäßiger Gast unseres Festivals.

Der Kölner Gitarrist, in Speyer geboren und aufgewachsen, mit Lehrauftrag an der Musikhochschule Saarbrücken, präsentiert zum Eröffnungskonzert das Gitarrensommers zwei seiner musikalischen Vorlieben.

Zum einen zeigen sich die Mitstreiter seiner Formation namens AGOG als Konzeptionalisten, in welchen es ihnen mit Wingolds Kompositionen scheinbar mühelos gelingt, die Qualität der Rockgitarre beim Überschreiten der Grenzen des tonalen Raumes zu einer aktuellen Tonsprache ihrer Musik zu verhelfen: alles schreit nach Auflösung – und das Happy End folgt.

Zum anderen werden Frank Wingold und die Sängerin Martina Gassmann an diesem Abend ihre neuesten Songs des neuen Albums „In the Backyards of our Souls“ zum Besten geben. Auch hier: spannungsgeladene Akkorde runden das Klangbild einer timbrereichen Stimme, wie sie nur im Jazz hörbar ist, zu einem echten Erlebnis ab.

Eintritt: 15,00 €

Tickets:
Reservierung: kulturing e. V. 0 62 32 / 29 07 36 oder kulturing@web.de
Spei’rer Buchladen: 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer: 0 62 32 / 14 23 92
LEO-/Rheinpfalz-Ticket-Service: 0 180 / 500 3417, LEO Online

Peter Finger & Friends (Speyerer Gitarrensommer 2009)

Peter Finger

Donnerstag, 17. September 2009, 20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer
Speyerer Gitarrensommer 2009

Peter Finger & Friends

Peter Finger
Kurim Baggili
Dean Magraw

Gäbe es ihn nicht, müsste man ihn erfinden. Vor zehn Jahren bereits zu Gast hier auf der Festivalbühne, zählt Peter Finger längst zu den Gitarristen von Weltrang. Und nicht nur das. Er ist auch mehrfach preisgekrönter Komponist, Förderer, Labelchef und Herausgeber des Fachmagazins Akustik Gitarre.

Sein musikalischer Kosmos ist schier grenzenlos und zeugt von profunden Kenntnissen der Musikgeschichte. So werden wir beim Hören seiner Musik immer wieder auf die Klangsprache eines Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen und uns im nächsten Atemzug in rockigen Gefilden wieder finden.

Eingeleitet wird diese Festivalnacht von seinen Freunden Kurim Baggili (Flamencogitarre/Oud) und Dean Magraw (Celtic/Fingerstyle).

Eintritt: 15,00 €

Tickets:
Reservierung: kulturing e. V. 0 62 32 / 29 07 36 oder kulturing@web.de
Spei’rer Buchladen: 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer: 0 62 32 / 14 23 92
LEO-/Rheinpfalz-Ticket-Service: 0 180 / 500 3417, LEO Online

KRAAN (Speyerer Gitarrensommer 2009)

KRAAN (Foto: T.Roessler)

18. September 2009, 20:30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer
Speyerer Gitarrensommer 2009

KRAAN

Peter Wolbrandt (Gitarre)
Hellmut Hattler (Bass)
Jan Fride Wolbrandt (Drums)

Was wäre die Geschichte der deutschen Rockmusik ohne Kraan? Zweifelsohne nicht nur unvollständig, sondern vor allem um ein besonders buntes, höchst kreatives Kapitel ärmer.

Nicht nur eingefleischte „Krautrockfans“ lieben den druckvollen Sound dieses Trios. Für ihren eigenwilligen Rock und Jazz in einer Fusion, die so – und nur so – sein will und muss, zeichnet der Bassist Hellmut Hattler mit den beiden Wolbrandt-Brüdern. Ihre Musik ist längst Kult, hat jedoch von seiner würzigen Frische der ersten Stunde nichts, aber auch gar nichts eingebüßt. Im Gegenteil: frech, witzig und unaufhörlich nach vorn treibend, zeigt sie auch noch nach 40 Jahren Standvermögen und erweckt ein Gefühl der Freiheit und Weite, wie dies nur Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre möglich sein konnte.

Vorsicht, ihre Frische ist ansteckend!!!

Eintritt: 25,00 €

Tickets:
Reservierung: kulturing e. V. 0 62 32 / 29 07 36 oder kulturing@web.de
Spei’rer Buchladen: 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer: 0 62 32 / 14 23 92
LEO-/Rheinpfalz-Ticket-Service: 0 180 / 500 3417, LEO Online

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: